Ingenieur (m/w/d) Festigkeitsberechnung/ Statik im Anlagenbau - Ruhrgebiet

Unser Mandant

Unser Mandant zählt zu den international führenden Anbietern von industriellen Energieversorgungslösungen und ist Teil einer weltweit tätigen starken Unternehmensgruppe. Das Unternehmen liefert schlüsselfertige Anlagen zur Energiegewinnung bzw. Optimierung des Energiebedarfs bei industriellen und kommunalen Anwendungen. Dabei werden Energieträgern wie Gas, erneuerbare Energieträger wie Biomasse, biogene Reststoffe sowie Hausmüll, Ersatzbrennstoffe und Reststoffe aus industriellen Produktionsprozessen eingesetzt und umweltfreundlich in Wärme und Strom umgewandelt. Das erfolgreiche Technologieunternehmen legt Wert auf eine langfristige Mitarbeiterbindung und ermöglicht gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten als Ingenieur der Festigkeitsberechnung zählen die Ermittlung von Beanspruchungen, Festigkeitsberechnungen und statische Berechnungen von Druckbehältern, Dampferzeugern und Rohrleitungen sowohl nach europäischen als auch nach internationalen Normen (TRD, EN, ASME etc.). Sie führen Untersuchungen und Vorgaben zur Optimierung der Bauteile durch und werten Berechnungsergebnisse aus. Zudem prüfen Sie Konstruktionsunterlagen und erstellen und pflegen Berechnungsrichtlinien. Dabei arbeiten Sie eng mit der Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung sowie mit externen Partnern zusammen und präsentieren Ihre Ergebnisse fachübergreifend.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Fachrichtung Maschinenbau oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Statik/Stahlbau. Außerdem können Sie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Konstruktion und / oder Berechnung von Kesseln, Druckbehältern oder Apparaten vorweisen. Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit europäischen Druckbehältern oder Rohrleitungsstatiken sammeln. Gute Anwenderkenntnisse mit den gängigen MS-Office Programme sowie modernen Berechnungstools wie ROHR2, ANSYS, PROBAT und RSTAB setzen wir voraus. Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, eine systematische und selbständige Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zu konstruktiver Teamarbeit runden Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer JG787:
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an j.gille@rrmc.de.
Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen Frau Gille unter 0211 301545 24 gerne zur Verfügung. Als bundesweit tätiges Personalberatungsunternehmen betreuen wir Sie vom ersten Kontakt bis über die Entscheidung unseres Auftraggebers hinaus. Dabei können Sie absolute Vertraulichkeit voraussetzen.
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Anzeigentext meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer alle Geschlechter angesprochen.