Teamleiter (m/w/d) Maschinensicherheit / Funktionale Sicherheit für etabliertes Prüf- und Zertifizierungsunternehmen (wahlweise Raum Köln oder Raum Stuttgart)

Unser Mandant

Unser Mandant ist ein langjährig etabliertes Prüf- und Zertifizierungsunternehmen mit einer international bekannten Marke. Mit Niederlassungen und Kooperationspartnern in mehr als 20 Ländern gehört unser Mandant zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Das erfolgreiche Unternehmen bietet seinen Kunden in den Bereichen Sicherheit, Umwelt und Qualität umfassende Dienstleistungen aus einer Hand und verfügt über umfangreiche branchenübergreifende Kompetenzen. Vor dem Hintergrund der weiter wachsenden Geschäftstätigkeit in Deutschland suchen wir engagierte Experten und Führungskräfte (m/w/d), die den Ausbau des Dienstleistungsgeschäfts aktiv gestalten und als Teil dieses expandierenden Unternehmens etwas bewegen wollen.

Ihre Aufgaben

  • Als Teamleiter gehören Sie zur Führungsmannschaft des Bereiches und treiben den weiteren Ausbau sowie den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Geschäftsfeldes voran.
  • Dazu gehören insbesondere die Gewinnung weiterer Mitarbeiter und die sukzessive Übernahme weiterer Verantwortung in dem wachsenden Geschäftsfeld der Maschinensicherheit und funktionalen Sicherheit.
  • Des Weiteren nutzen Sie Ihre Marktkenntnis und Ihre Erfahrung im Dienstleistungsgeschäft, um weitere Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu entwickeln.
  • Sie fungieren als Ansprechpartner für die Kunden des Geschäftsfeldes, erstellen Angebote und steuern Aufträge ins Team ein.
  • In der Abwicklung übernehmen Sie die Koordination der Projekte und der Ressourcen mit dem Ziel der termingerechten und wirtschaftlichen Projektabwicklung.
  • Zur Aufrechterhaltung der persönlichen und fachlichen Kompetenz sind Sie weiterhin in der technischen Bewertung, Prüfung und Zertifizierung von komplexen Maschinen und Anlagensystemen in der produzierenden Industrie tätig.
  • Die Aufgabe und das Unternehmen bieten Ihnen hohe Freiheitsgrade und viel Gestaltungsspielraum, um sich aktiv in die weitere Entwicklung des Geschäftsbereiches einzubringen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Studium mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik oder vergleichbar.
  • Sie sind erfahren in der Anwendung der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sowie idealerweise in weiteren Regelwerken der funktionalen Sicherheit.
  • Ihre Kenntnisse haben Sie sich in der Prüfung- und Zertifizierung, der Beratung, im Servicegeschäft oder in einem vergleichbaren technischen Dienstleistungsumfeld angeeignet.
  • Sie verfügen entweder bereits über Führungserfahrung und möchten diese in die Position Einbringen, oder Sie wollen sich als engagierter Experte (m/w/d) in eine Führungsposition entwickeln. Beide Varianten sind vor dem Hintergrund der Unternehmensentwicklung möglich.
  • Neben Kundenorientierung, Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein überzeugen Sie durch Ihr kompetentes und gewinnendes Auftreten auf Fach- und Entscheiderebene.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu kurzen Dienstreisen mit und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer AR792 per E-Mail an a.rausch@rrmc.de.
Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen Herr Alexander Rausch unter 0211-301545-16 gerne zur Verfügung. Als bundesweit tätiges Personalberatungsunternehmen betreuen wir Sie vom ersten Kontakt bis über die Entscheidung unseres Auftraggebers hinaus. Dabei können Sie absolute Vertraulichkeit voraussetzen.
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Anzeigentext meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.